Bike und Hike Mattenstand


Nach dem ETF freuten sich alle auf Abwechslung im Training. Hoch motiviert starteten so sechs Biker und ein Läufer auf dem Dorfplatz in Reutigen und nahmen den Weg zum Mattenstand, oberhalb von Reutigen, unter die Räder und Füsse. Trotz grosser Hitze und vielen Schweisstropfen konnten wir den Aufstieg geniessen und freuten uns ber die Ankunft bei der Mattenhütte. Kurz nach unserem Eintreffen, stiessen die weniger sportlichen Fussgänger zu uns, die die Strecke mit dem Auto zurückgelegt haben. Gemeinsam gingen wir das letzte Stück noch zu Fuss bis zum Mattenstand, wo eine wunderschöne Aussicht auf Thun, Thunersee und die umliegenden Bergketten auf uns warteten. Alexandra schleppte für uns das wohlverdiente Nachtessen nach oben. Wir genossen das gemütliche Beisamensein bei kitschigem Sonnenuntergang.
Es wurden auch Mätteli und Schlafsack ausgerollt, ja sogar Hängmatten aufgespannt, denn einige wollten sich die Nacht auf dem schönen Gipfel nicht entgehen lassen. Ein toller Ausflug – Danke für die Organisation!