Einzelturnen OTF Reichenbach 2017


Wir trafen uns in Reutigen auf dem Viehschauplatz, um gemeinsam zum Einzeln-Turnen zufahren.

Gestartet sind Alexandra, Patrick, Marco, Thomas, Michu und Ich.

Nach einem intensiven Einlaufen ging es direkt zum Sprint.

Start beim Sprint von Thömu, Mir und Alexandra.

Nicht alle waren mit der erreichten Zeit zufrieden da Wind, Tagesform usw. nicht zu 100 % passten. Eventuell lag es auch an zu wenige Trainingseinheiten, aber das sei hier dahingestellt.

Zeiten 80 m:

Michu: 10.07 (716 Punkte), Patrick: 10.18 (692 Punkte), Marco: 10.52 (621 Punkte), Thomas: 10.51 (623 Punkte), Daniel: 12.53 (291 Punkte), Alexandra: 12.74 (336 Punkte)

Thömu vor seiner unkonventionellen Abbremsung nach dem Ziel.

Genaueres fragt in besser selber, ich sag nur «Autsch».

Die nächste Disziplin war Kugelstossen: Da haben sich einige gute Weiten erhofft, die sie zum Teil erfüllten oder sogar übertrafen. Andere verzweifelten an Sich selber, da die Anlage Top war.

Weiten: Marco 13.48 (754 Punkte), Michu 12.64 (705 Punkte), Thomas 11.25 (623 Punkte), Patrick 11.14 (617 Punkte), Daniel 11.13 (616 Punkte), Alexandra 7.5 (431 Punkte)

So die Hälfte erledigt, weiter ging es zum Weitsprung. Patrick musste reagieren da Marco ein super Stoss gelang und Michu auch keine Schwächen zeigte. Bei einigen schwebte der Gedanke mit « nur nicht dreimal Übertreten nur nicht dreimal Übertreten».

Weiten: Patrick 5.51 (517 Punkte), Michu: 5.32 (628 Punkte), Thomas 4.83 (544 Punkte), Marco 4.67 (517 Punkte), Daniel 4.1(422 Punkte), Alexandra 3.72 (464 Punkte)

Niemand musste einen Nuller schreiben, im Training war das nicht immer so gewesen.

Auf zum Glückspiel. «Glückspiel !!!» Ja der Wind war mal für dich mal gegen dich beim Schleuderball.  Mal schauen wie die Resultate waren.

Weiten bei Schleuderball: Marco 47.34 (734 P.), Michu 46.43 (720 P.), Thomas 43.20 (670 P.), Patrick 40.31 (624 P.), Daniel 32.58 (501 P.), Alexandra 31.29 (514 P.)

Schlussendlich gaben die Leistungen folgende Ränge:

Michu 21er (2769 P.), Patrick 37er (2594 P.), Marco 44er (2526 P.), Thomas 49er (2460 P.), Daniel 33er bei M30 (1830 P.), Alexandra 38te (1745 P.)

Das Gesellig kam ein bisschen zu kurz da alle Heiss waren auf den Vereinswettkampf am Samstag.